Lisa EST

lebt und arbeitet seit 1972 in Wien. Schwerpunkt Zeichnung.
Veröffentlichungen in Anthologien. 2009 der erste Animationsfilm(2010 Teilnahme Tricky Women Festival) – seither jährlich ein neues Kurzfilmprojekt.Seit 2013 Mitglied von IntAkt  (Internationale Aktionsgemeinschaft bildender Künstlerinnen). 2014 erstmals Objekte und Installationen. Zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen. Teilnahme an diversen internationalen Künstlersymposien – 2013 in der Kategorie Grafik 1.Preis beim Symposium „Atelier an der Donau“. Letzte Einzelausstellung Oktober 2014 in Hustopece/Tschechien.

Künstlerisches Statement

Beim Zeichnen nehme ich mir alle Freiheiten – Szenen werden bewusst konstruiert – montiert – Reales mit Möglichem – bis hin zur Verschmelzung von Identitäten, Formen, Raum und Zeit. In allen Bereichen meiner Arbeit – Zeichnung, Schlagzeilengrafiken, Objekte, Animationsfilme – thematisiere ich den menschlichen Körper und seine Ausdrucksmuster. Frei nach Peter Handke gilt für mich:
„Alles, was herausgefunden werden kann, wird allein herausgefunden.“
„All – ein“: der einzelne Mensch, das „Ich“ – setze ich immer in Beziehung zur Gesellschaft, zum Gegenüber, zum „Du“. Paar? Verbrüderung oder Verschwörung?
Wer zu sehen ist, was zu sehen ist: freie Phantasie oder bestimmt durch die eigene Prägung, die eigene Verhaltensweise den Themenfeldern gegenüber.

lisa-est-balken-adapt

Kontakt: momentmal@lisa-est.at

Aktuelle Ausstellungen

Struktur.5
Renata Darabant, Lisa Est, Kurt Müllner,
Martina Pruzina-Golser, Michael Wegerer

Eröfnung: Fr, 7.September 2018, 19h
Begrüßung: BGM Martin Schuster
Einführung: Renata Darabant
Fr 14.September, 19h artP-mjusig
mit Elena Gabrielli -Querflöte, Anna Hauf – Stimme

artP.kunstverein
Paul Katzbergerplatz 5 (bei der Burg)
A-2380 Perchtoldsdorf
Ausstellungsdauer bis So 23.9.2018 – Freier Eintritt
Geöffnet: Fr 16-19h / Sa und So 10-13h und freie Vereinbarung / Tel 0699/1865 23 45
Kontakt: Brigitte Lang / artPkunstverein@a1.net / www.art-P.at

SICHTWEISE – SCHICHTWEISE
Lisa Est und Jutta Müller

Vernissage: Samstag, 8. September 2018 um 19:00

Die Eröffnung wird von Thomas Hayden und seinem Saxophon musikalisch begleitet.
Für das leibliche Wohl ist mit Weinen des Weingutes Gamp aus Berndorf
und Schmankerln aus der Region bestens gesorgt.

Atelier Bajadere
2565 Neuhaus, Neue Straße 19
http://www.atelierbajadere.at/
Die Ausstellung läuft bis einschließlich 22.9.2018
und ist jeweils an Samstagen von 10:00 bis 16:00 Uhr,
oder nach Vereinbarung, geöffnet.

Zu vergangenen Ausstellungen.